"Caritas Denkzettel" - Aktion zur Bundestagswahl

Diözesan-Caritasdirektor Wolfgang Langer mit Schild 'Ich wähle Menschlichkeit'Diözesan-Caritasdirektor Wolfgang Langer© Norman Tlusteck

Wir, der Caritasverband für das Bistum Erfurt e.V., haben uns mit anderen Caritasverbänden im Osten Deutschlands anlässlich der Bundestagswahl 2017 zur "Aktion Denkzettel" zusammengeschlossen. Wir wollen wissen, was Bürgerinnen und Bürger von der Politik erwarten. Viele Menschen haben das Gefühl, die Politik höre nicht richtig zu und tue ohnehin, was sie will. Das möchten wir ändern.  

  

 

  • Was bedeutet menschliche Politik?
  • Wer oder was wird übersehen?
  • Was muss sich ändern?
    – das sind unsere Fragen an alle Bürgerinnen und Bürger.

Sagen Sie uns auf unserer Aktionswebsite www.caritas-denkzettel.de Ihre Meinung und erteilen Sie der Politik ihren persönlichen Denkzettel! Ihre Antworten werden wir an die Politik weitergeben und die Ergebnisse unserer Aktion öffentlich machen. Für eine Politik, die die Sorgen und Anregungen der Menschen ernst nimmt.

"Caritas-Denkzettel" ist eine Aktion im Rahmen der Kampagne "Wählt Menschlichkeit".

"Wählt Menschlichkeit" - Aktion zur Bundestagswahl

Button Wählt Menschlichkeit

 

Anlässlich der diesjährigen Bundestagswahl greift der Deutsche Caritasverband ein Thema auf, das Deutschland bewegt. Mit der Kampagne “Wählt Menschlichkeit” macht die Caritas aufmerksam auf politische Schieflagen. Mehr zur Kampagne finden Sie auf der Webseite www.waehlt-menschlichkeit.de

Einladung zum katholisch-schiitischen Gesprächskreis

Herzliche Einladung zum katholisch-schiitischen Gesprächskreis am 26.08.2017 von 15.00 bis 16.30 Uhr in den Räumen der schiitischen Gemeinde in Erfurt (Mittelhäuser Straße 82). Dieses Angebot wendet sich an interessierte Männer und Frauen, die anhand  verschiedener Themen den kulturellen und religiösen Austausch zwischen Christen und Muslimen und das gegenseitige Kennenlernen fördern möchten. Für Kinderbetreuung ist gesorgt.

Alle Termine des katholisch-schiitischen Gesprächskreises finden Sie hier

Domkapitular Bruno Heller überreicht Franz Sättler die "Goldene Ehrennadel" / Caritas Erfurt

Pressemitteilung

"Goldene Ehrennadel" des Caritasverbandes für Franz Sättler

Nach fast 40 Jahren Dienst im Caritasverband für das Bistum Erfurt und der Caritas Trägergesellschaft „St. Elisabeth“, beendet Herr Franz Sättler Ende August seinen Dienst im Caritas Altenpflegezentrum Elisabeth-Haus in Rudolstadt. mehr

Pressemitteilung

Das Caritas Freiwilligenzentrum Saalfeld wird zwanzig

Zwei Jahrzehnte, in denen bürgerschaftliches Engagement in Saalfeld und Umgebung gefördert und begleitet wurde. mehr

Torsten Wolf beim Absolvieren eines Politiker-Praktikums in der Kita Niederorschel / Caritas Erfurt

Pressemitteilung

Aktion „Qualität hat Vorfahrt – Kitas brauchen gute Rahmenbedingungen“

Der bildungspolitische Sprecher der Fraktion „Die Linke“, Torsten Wolf, absolvierte am 09.08.2017 in der katholischen Kindertageseinrichtung St. Martin in Niederorschel ein sogenanntes Politiker-Praktikum. mehr

Gruppenbild vom politischen Diskussionsabend im Café International in Weimar / Café International Weimar

Pressemitteilung

Politischer Diskussionsabend im Café International der Caritasregion Mittelthüringen in Weimar

Es war eine Premiere für die Migrationsarbeit der Caritasregion Mittelthüringen in Weimar: Für den 8. August war eingeladen worden zu einem politischen Diskussionsabend im Vorfeld der anstehenden Bundestagswahlen. mehr

Pressemitteilung

Einweihung: Caritas Migrationsberatung in Sömmerda

Bereits seit Juni 2017 arbeitet die Migrationsberatung der Caritas in Sömmerda als Außenstelle der Migrationsberatung Erfurt. Nachdem die Räumlichkeiten nun fertig eingerichtet sind, erfolgt die feierliche Einweihung der neuen Beratungsstelle. mehr

Pressemitteilung

Caritassammlung im Herbst 2017

Die landesweite Caritas-Herbstsammlung vom 16. - 25. September 2017 steht unter dem Motto: Gemeinsam stark! Menschlichkeit verbindet! mehr

Caritas-Bildungsstudie 2017

Junger Mann mit Mütze

Jeder 17. Jugendliche verlässt in Deutschland die Schule ohne Abschluss – und hat damit deutlich eingeschränkte Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt.

Dies zeigt eine aktuelle Caritas-Bildungsstudie.

Mehr Infos hier

Ratgeber

Caritas-Kampagne 2017

8 Tipps

Was tun, wenn andere hetzen?

Junge brüllt laut / unsplash.com

Junge brüllt laut / unsplash.com

Wenn im Bus jemand den „Neger” vor dir beschimpft, deine Kollegin vor der „Islamisierung des Abendlandes” warnt und dein Onkel über Sozialschmarotzer wettert, wird es Zeit zu reagieren. Nur wie? Wir zeigen, wie du mit guten Argumenten und einer klaren Haltung für mehr Menschlichkeit einstehen kannst. mehr

Statistik

Millionenfache Hilfe

Drei Mitarbeiterinnen einer Caritas-Sozialstation vor den Dienstfahrzeugen / Oppitz / KNA

Drei Mitarbeiterinnen einer Caritas-Sozialstation vor den Dienstfahrzeugen / Oppitz / KNA

617.193 Menschen arbeiten beruflich in den 24.391 Einrichtungen und Diensten, die der Caritas bundesweit angeschlossen sind. Sie werden von rund einer halben Million Ehrenamtlichen und Freiwilligen unterstützt. Das ergab die aktuellste Erhebung der Caritas zum 31.12.2014. mehr