URL: www.caritas-bistum-erfurt.de/pressemitteilungen/bistumswallfahrt-am-17.9.2017-auf-erfurter-domplat/1078620/
Stand: 13.06.2016

Pressemitteilung

Bistumswallfahrt am 17.9.2017 auf Erfurter Domplatz

Zeichen gelebter Nächstenliebe bei Bistumswallfahrt: "1x essen macht 2x satt"

Plakat Bistumswallfahrt 2017

Unter dem Titel: "Kirche mittendrin:  1 x essen macht 2 x satt" wird am 17. September 2017 zur Erfurter Bistumswallfahrt wieder ein Zeichen gelebter Nächstenliebe gesetzt. Ab 11.30 Uhr sind Menschen zum Mittag auf den Domplatz eingeladen, die eigentlich in der Erfurter Suppenküche essen würden. Die Wallfahrer und Gäste sind zudem eingeladen ihre Suppe doppelt zu bezahlen. Damit unterstützen sie dann einen armen Menschen! - also: "1 x essen macht 2 x satt." Darüber hinaus wird das solidarische Miteinander in den sozialen Diensten, Einrichtungen und Gemeinden thematisiert. Das Großzelt der Aktion "Kirche mittendrin" befindet sich direkt auf dem Domplatz.

Aktionsbühne mit kurzweiligem Programm

Dazu kommt auch in diesem Jahr eine Aktionsbühne vor dem Zelt mit einem kurzweiligen Programm mit vielen großen und kleinen Künstlern und Aktionen. Die Wallfahrt steht unter dem Motto: "Ich bin, weil du bist!" Wie gewohnt beginnt sie um 09.15 Uhr  mit dem Gottesdienst an den Domstufen.

Im Anschluss an die Messfeier beginnt um 11.00 Uhr direkt auf dem Domplatz der "Markt der guten Möglichkeiten", der Themen rund um die Familie anspricht. Auf einer über 35m langen Caritasstraße geht  es u.a. auch um  Menschlichkeit und Nächstenliebe / Ausbildung/  FSJ / Migration und Flüchtlinge.  Die Bühne auf dem Domplatz geht nach einer kurzen Pause um 14.00 Uhr in eine zweite Runde. Dann gibt es vor der Bühne und im Caritaszelt Kaffee und Kuchen und das Programm startet in die zweite Runde. Geladen sind neben den Wallfahrern - die noch ein wenig bleiben möchten - auch Erfurter Bürger und Gäste. Markt und Bühnenprogramm enden um 17.00 Uhr. Herzliche Einladung!      

Copyright: © caritas  2017