Hilfsangebote

Ankommen und integrieren

Migration

Der biblische Auftrag, allen Fremden Schutz und Solidarität zu gewähren, ist für die Caritas Verpflichtung. Dies prägt die praktische und politische Migrations- und Integrationsarbeit der Caritas. Sie wird im Verband koordiniert und fachlich begleitet.

Migrations- und Integrationsdienste der Caritas sind:  Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer / Jugendmigrationsdienst / Flüchtlingssozialberatung / Beratung für Rückkehr, Aus- und Weiterwanderung / Migrations- und Integrationsberatung (Projekte).

Im  Migrationssozialdienst  werden  Migranten  beraten (Spätaussiedler, Flüchtlinge, Asylbewerber, Ausländer sowie ausländische Arbeitnehmer und ihre Familien).  Engagierte Caritasmitarbeiter vermitteln zwischen den verschiedenen Kulturen der Migranten und der  Bevölkerung.

Leistungen der Migrationsdienste der Caritas sind kostenfrei und nicht konfessionsgebunden.

Unser Angebot:

  • Zwei Flüchtlinge tragen Gemüsekisten

    Informationen zum Aufenthaltsrecht in Deutschland
  • Unterstützung bei behördlichen Angelegenheiten (Begleitung zu Ämtern und Behörden, Hilfe beim Ausfüllen von Formularen und Anträgen)
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche und -einrichtung
  • Vermittlung von Deutsch-Sprachkursen und Integrationskursen
  • Beratung zu Angeboten der Kindertageseinrichtungen und Schulen
  • Beratung zu Aus-, Rück- und Weiterwanderung
  • Beratung bei Fragen zur Erziehung, Ehe, Partnerschaft und Familie
  • Unterstützung bei der Berufsausbildung und Arbeitssuche
  • Vermittlung von Freizeitangeboten und Kontaktmöglichkeiten